Über mich


Mein Name ist Renata Prikryl-Kuratle, bin Schweizerin und lebe in Ebnat-Kappel mit meinem Sohn Mike, geboren 1996.

Über Jahre wurde ich geschult -- vom Leben.

Durch Lehrer u. Lehren von; Satya Sai Baba, Jesus Christus u. Maria Magdalena, Drunvalo Melchizedek und dem Spirit von Mutter Erde.

Ihnen zu tiefem Dank verpflichtet.

 

Lange habe ich mich nach Liebe gesehnt… und nach dem Sinn des Lebens gefragt…Worte für das Innerste erbittet und versucht Verluste zu überleben und aus Schwerem zu lernen…und in der Stille erfahren, geführt, getragen, geliebt zu sein von Göttlicher Liebe.

 

Aus all den Erfahrungen meines bisherigen Lebens, ist der Wunsch entstanden, Menschen auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten. Auf die Fragen einzugehen warum wir hier sind.
Sind wir Geboren um zu leiden. Oder leiden wir um endlich unser Urrecht, das Glücklich-Sein, zu erfahren. Und vermögen wir dieses Glücklich -Sein auch auszuhalten.

 

Wie den Weg finden jenseits von Gut und Böse.

2003 war meine erste Begegnung mit der Blume des Lebens und der Merkaba und sie wurden Wegbegleiter. Dazu gehörten auch die Reisen durch Aegypten und nach England.

Nach der Rückkehr aus den USA 2008 kam von meiner geistigen Führung: Lehre die Menschen die Merkaba.

Heute bin ich ausgebildete Merkaba-Lehrerin und freue mich diese Seminare zu geben.

(Ausbildung 2010 im Adonai-Institut Deutschland. Im Oktober 2012 war ich bei Drunvalo im Seminar "Awakening the Illuminated Heart", um in meinen Seminaren das Neuste weiterzugeben. Drunvalo hat mir die Erlaubnis gegeben Merkaba-Teacher zu sein, jedoch ist es immer das Leben selbst, dass mich führt.)

Erkennen, das du und ich in unserem Innersten nicht verschieden sind und Menschen denen wir begegnen auch ein Teil von uns zeigen und wir somit eine Chance bekommen zu wachsen.

Beginnen wir in Frieden unseren Weg auf Erden zu gehen, fangen wir an unsere inneren Feinde zu besiegen wie Hass, Neid und anderes, denn der Krieg beginnt nicht auf dem Feld. Geben wir unseren Herzen wieder Raum… so werden wir nach Hause finden…ins Meer der Liebe…und wieder Eins werden mit Gott.


Ich freue mich auf euch.